06.02.2024

Tipps | Freunde | Wissen

Zürcher Philosophie Festival 2024: Olympische Denker im Dialog

Drei Tage lang eintauchen in die Welt der Philosophie - das geht nicht nur am Finale der Philosophie-Olympiade, sondern auch beim Zürcher Philosophie Festival. Zum zweiten Mal waren dieses Jahr Gewinner der vergangenen Philosophie-Olympiade als Spezialgäste beim Philosophischen Speed-Dating dabei.

Fares Mourad beim Philosophischen Speed-Dating. (Quelle: Maria Brunner, Zürcher Philosophie-Festival)

Guihlem Demierre beim Philosophischen Speed-Dating. (Quelle: Maria Brunner, Zürcher Philosophie-Festival)

Das Zürcher Philosophie Festival will die Philosophie aus dem Elfenbeinturm ins Getümmel der Stadt locken. Das Event steht für philosophische Gespräche und Gedankengefechte für alle - vom Einsteiger bis zur Expertin. 2024 liess sich die Weisheit vom 25. bis 27. Januar im Kulturareal Mühle Tiefenbrunnen nieder.

Ein Programmpunkt am Freitag- und Samstagabend war das Philosophische Speeddating: Eine einmalige Gelegenheit, in kurzen, aber tiefen Gesprächen ohne Hintergedanken nach Hirnverwandten zu suchen, statt mit Wildfremden immer nur übers Wetter zu sprechen. Am Freitagabend war Guihlem Demierre, der Erstplatzierte der Philosophie-Olympiade 2023, zu Gast. Am Tag danach hatte Fares Mourad die Ehre, der die Schweiz 2023 zusammen mit Yannis Müller an der Internationalen Philosophie-Olympiade vertreten hatte.

Wir haben sie gefragt, wie sie das intellektuelle Tête-à-Tête erlebt haben:

Faire partie d'un tel événement a été pour moi une grande joie, mais également une nouveauté - je n’avais jamais pris parti à une chose de cet ordre. J'ai éprouvé beaucoup de plaisir à discuter, que ce soit avec les organisateurs ou les participants, tous étaient intéressants et captivants. Chaque conversation était une bouffée d'air frais que je souhaitais prolonger à la fin du temps imparti, qui était de 8 minutes. Plus qu'une expérience philosophique, c'était une expérience humaine, et c'est cela qui m'a particulièrement enchanté. 

- Guihlem Demierre

Häufig wird die Philosophie durch ihre Methoden zu definieren versucht, wobei eine solche Methode sich durch den Dialog zwischen zwei fremden Menschen auszeichnet. Diese kam am Festival für mich besonders zum Vorschein. Jenseits der offensichtlichen Freude, die man angesichts so vieler Menschen mit philosophischem Interesse kaum zu verbergen vermochte, überraschte mich, wie vertraut sich die Gespräche in so kurzer Zeit doch entfalten konnten. Ich durfte mit interessanten Gesprächspartnern beisammen sein, durfte neue Gedanken und Ansätze nach Hause nehmen und bestätigt finden, dass die Philosophie uns irgendwie alle betrifft. Wir, die am Wochenende ausser zu philosophieren nichts zu tun fanden, wussten uns zuzuhören, uns ernst zu nehmen und zu hinterfragen. Gut taten wir das!

-Fares Mourad

Nebem dem Philosophischen Speeddating gab es am Philosophie Festival noch viel mehr zu entdecken, vom Philosophy Slam über Gedankenexperimente und Vorträge zum Motto "Es ist Zeit!" bis hin zur Live-Aufzeichnung der Sternstunde Philosophie bei der Eröffnung am 25. Januar:

<iframe allowfullscreen frameborder="0" height="360" src="https://www.youtube.com/embed/dahpklBGLqE" width="550"></iframe>

 

Du willst das nächste Philosophie Festival nicht verpassen? Hier geht's zur Webseite.

 

Mehr zum Thema

Weitere Artikel

Chemie

"Die Erfahrung ist wertvoll, um zu lernen und Kontakte zu knüpfen" - Josephine Pratiwi über die Chemie-Olympiade

Josephine Pratiwi nimmt an Mathematikwettbewerben teil, bevor sie 2013 die Chemie-Olympiade für sich entdeckt. Sie gewinnt Gold und vetritt die Schweiz in Moskau. Heute ist sie Materialwissenschaftlerin, Nachhaltigkeitsberaterin, Coach für nachhaltige Führung und Triathletin.

Biologie

Erfahrungsbericht von der Biologie-Olympiade

Die Finalwoche der Schweizer Biologie Olympiade 2024 war eine Woche der grossen Emotionen. Wir, die zwanzig Finalistinnen und Finalisten lachten viel, weinten hin und wieder und schliefen wenig, und auch unsere hochgeschätzten Leiter haben ohne Zweifel eine turbulente Woche hinter sich.

Verband

Reach for the stars

Boldly go where no one has gone before and participate in the pilot edition of the Swiss Astronomy and Astrophysics Olympiad until May 3 or join the organisation! While this competition is not one of the ten members of the Science Olympiad, we're passing the message to the space explorers among you.

Verband

Forschen wie vor 20 Jahren

Vor 20 Jahren wurde der Verband Wissenschafts-Olympiade gegründet – aber das ist natürlich nicht das Einzige, was sich in der Welt der Wissenschaft damals getan hat. Woran wurde in den zehn Olympiaden-Fächern geforscht, was wurde entdeckt und welche Themen wurden in der Öffentlichkeit diskutiert?

script eating a sandwich

Physik

Wie das Skript fast gestohlen wurde

Es war einmal ein Skript der Physik-Olympiade. Das Skript war schon lange ein wichtiger Teil der Physik-Olympiade, es wusste bei Fragen immer einen Rat. Es war eine Schrift unerreichter, exorbitant berauschender und hirnzellenerschüttender Genialität und musste gut beschützt werden.

Informatik

Register for the Helvetic Coding Contest 2024

Get ready for the biggest competitive programming event in Switzerland, where wizards and witches of code gather to showcase their skills. After 4 years of absence, the Polympiads association is thrilled to announce the return of HC², taking place on Saturday, April 13, 2024 at the EPFL campus.